• Jeannette Seiler

    Sytemischer und Agiler Coach

    Sprache(n): Deutsch, Englisch
  • Kurzprofil

    Jeannette Seiler ist als Organisationsentwicklerin und als Systemischer und Agiler Coach unterwegs. Sie hat als Eidg. Dipl. Architektin HTL begonnen, bevor sie im 2000 in die IT- und Organisations-Welt gewechselt hat. Sie hat Erfahrung als Applikationsentwicklerin, Test Managerin, Business Analystin und hat eine langjährige Projektleiter-Laufbahn mit Gross- und Change-Projekten aller Art vorzuweisen. 2011 fasste Jeannette Seiler Fuss in der agilen Welt. Seit 2017 ist Jeannette als Agile Enterprise Coach im Einsatz. Jeannette Seiler ist mit der Finanz-, Versicherungs-, Gesundheits-, Medizintechnologie- sowie Baubranche vertraut.

    • Agile Organisationsentwicklung in KMUs und in großen Unternehmen
    • Begleitung von Lean-Agile Transformationen
    • Systemisches Coaching und Mediation über alle Hierarchie-Stufen
    • Rollen-Coaching, Beratung und Einführungsunterstützung in SAFe, OKR, Scrum, Kanban, und DevOps
    • Leitung und Moderation von Workshops und Großgruppenformaten
    • Agile und benutzerzentrierte Anforderungserhebung
    • Strategie-, Identifikation- und Innovations-Workshops
    • Assessments
    • Nicht-IT-Agilität (Industrie und Hardwaretechnologie)

    Trainings

    Datum Training Sprache Preis (Netto) Freie Plätze
    Buchen

    20.08.2024 – 21.08.2024

    Garantiert
    Leading SAFe® (SA)

    Campus FFHS, Gleisarena, Zollstrasse 17, 8005 Zürich 08:30 – 18:00 Uhr

    Buchen
    Deutsch 1.450 CHF 1.350 CHF 13 Buchen
    Buchen

    17.09.2024 – 18.09.2024

    Leading Agile Hardware

    Campus FFHS, Gleisarena, Zollstrasse 17, 8005 Zürich 09:00 – 17:00 Uhr

    Buchen
    Englisch 1.450 CHF 1.350 CHF 14 Buchen
    Buchen

    07.11.2024 – 08.11.2024

    Leading SAFe® (SA)

    Campus FFHS, Gleisarena, Zollstrasse 17, 8005 Zürich 08:30 – 18:00 Uhr

    Buchen
    Deutsch 1.450 CHF 1.350 CHF 15 Buchen

    Projekterfahrung

    Begleitung eines globalen Transformationsprogramms eines Großunternehmens zu einem skalierbaren, agilen Rahmenwerk für Industrie- und Hardwaretechnologie:

    • Identifikation, Strategie und Lean Portfoliomanagement Begleitung
    • Trainings und Coaching von Führungskräften, Teams und Schlüsselrollen
    • Workshops und Mediations-Arbeit
    • Innovations- und Performancesteigerung durch Kundenorientierung, agilem Mindset und agiler Arbeitsweise