Transformative Führung: Integrale Praktiken zur Organisationsentwicklung

Datum Veranstaltungsort Sprache Trainer:in Preis (Netto) Freie Plätze
Buchen

18.09.2024 – 19.09.2024

Radisson Blu, Zürich Flughafen, Rondellstrasse

Deutsch David Baer, Niko Kaintantzis, Pascal Miserez, 3.500 CHF 15 Buchen

In einer Zeit, in der traditionelle Geschäftsmodelle durch die Dynamik der VUCA (Volatility, Uncertainty, Complexity, Ambiguity) und BANI (brittle, anxious, nonlinear, incomprehensible) Welt herausgefordert werden, erfordert effektive Unternehmensführung ein neues Verständnis und neue Ansätze. Dieses Seminar zielt darauf ab, Führungskräften auf höchster Ebene ein holistisches und interdisziplinäres Verständnis zu vermitteln, das notwendig ist, um Organisationen durch komplexe und sich schnell verändernde Umgebungen zu navigieren und eine ganzheitliche Perspektive für die Entwicklung von Unternehmen, Organisationen und Führungskräften zu entwickeln.

Lerninhalte

  • Grundlagen integraler Theorie und Haltungsmodelle
  • Interdisziplinarität und Multidisziplinarität: Erkundung der Bedeutung von Interdisziplinarität in der Entwicklung von Organisationen und Führungskräften
  • Selbstentwicklung und Ego-Entwicklung
  • New Work is Inner Work: Verbindung zwischen externen Veränderungen und interner Entwicklung
  • Aufbau einer integralen Unternehmens- und Führungskultur: Entwicklung eines Mindsets und einer Kultur, die Selbstführung, kulturelle Entwicklung und systemisch lean-agile Praktiken fördern
  • Integrierte Unternehmens- und Organisationsentwicklung (UE und OE): Strategien zur Integration der Entwicklung von Mitarbeitenden und Führungskräften in einem kohärenten Rahmen
  • Komplexitätsmanagement und systemische Ansätze: Anwendung von Systemik, Realkonstruktivismus und Theorien komplexer adaptiver Systeme (CAS) auf die Führung und Entwicklung von Organisationen
  • Förderung von Selbstorganisation und psychologischer Sicherheit: Strategien zur Schaffung eines Umfelds, das Selbstorganisation und psychologische Sicherheit unterstützt

Lernziele

  • Integration unterschiedlicher Perspektiven: Teilnehmende verstehen und integrieren die Perspektiven "Ich", "Wir", "Alle" und "Alles" in ihre Führungs- und Entwicklungsansätze
  • Anwendung integraler und interdisziplinärer Methoden: Fähigkeit, integrale Theorien und interdisziplinäre Ansätze in die Praxis umzusetzen, um Organisationen durch komplexe Herausforderungen zu führen

Dieses Training richtet sich an:

  • Führungskräfte / Management / Executives (CxO)

Voraussetzungen:

Dieses Seminar richtet sich ausschließlich an leitende Angestellte (erweiterte Geschäftsleitung oder P&L-Verantwortung) und Vorstandsmitglieder. 

Keine Zertifizierung

Dauer:

10 Stunde(n) Präsenz-Training

Abschluss:

Teilnahmebescheinigung

Zahlungsmethoden:

  • Rechnung
  • Kreditkarte
  • GooglePay

Lunch im Preis inbegriffen bei Präsenz-Training:

Ja

Wünschen Sie nähere Informationen oder haben noch Fragen? Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

David Baer

Sie interessieren sich für ein Training in der Schweiz?

Unsere Schweizer Kollegen erreichen Sie unter: 

KEGON Schweiz GmbH