SAFe® Product Owner / Product Manager (POPM)

Datum Veranstaltungsort Sprache Trainer:in Preis (Netto) Freie Plätze
Buchen

13.03.2024 – 14.03.2024

Garantiert

Campus FFHS, Gleisarena, Zollstrasse 17, 8005 Zürich

Deutsch Stefan Hampel 1.450 CHF 5 Buchen
Buchen

17.04.2024 – 18.04.2024

Wiesbaden

Deutsch Wird bald bekannt gegeben 1.550 EUR 1.350 EUR 15 Buchen
Buchen

07.05.2024 – 08.05.2024

Campus FFHS, Gleisarena, Zollstrasse 17, 8005 Zürich

Deutsch David Baer 1.450 CHF 1.350 CHF 15 Buchen
Buchen

13.05.2024 – 15.05.2024

Remote

Deutsch Wird bald bekannt gegeben 1.550 EUR 1.350 EUR 14 Buchen
Buchen

18.06.2024 – 19.06.2024

Campus FFHS, Gleisarena, Zollstrasse 17, 8005 Zürich

Deutsch Jeanette Seiler 1.450 CHF 1.350 CHF 15 Buchen
Buchen

02.07.2024 – 04.07.2024

Remote

Englisch Joseph Assaf 1.550 EUR 1.150 EUR 8 Buchen
Buchen

08.10.2024 – 10.10.2024

Remote

Englisch Joseph Assaf 1.550 EUR 1.150 EUR 8 Buchen
Buchen

10.12.2024 – 12.12.2024

Remote

Englisch Joseph Assaf 1.550 EUR 1.150 EUR 8 Buchen

Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu Vimeo blockiert.

Durch das Laden der Inhalte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von Vimeo.

Marketing Cookies zulassen

Das SAFe® Product Owner und SAFe® Product Manager (POPM) Training vermittelt Ihnen alle wichtigen Kenntnisse, die Sie für Ihre Rolle als PO oder PM benötigen.

Der Kurs behandelt verschiedene Themen, wie die täglichen Aufgaben von Product Ownern und Product Managern, als auch die Kooperation mit den Agile Teams und Business Stakeholdern in den ART- und Team-Events.

Das Training gibt Ihnen Werkzeuge an die Hand, um Epics, Features und Stories zu formulieren und in kleinere Items zu zerlegen. Sie erfahren auch, wie PO und PM zu einem erfolgreichen PI Planning beitragen können und wie sie dabei helfen, sinnvolle PI Ziele zu formulieren und Abhängigkeiten im ART zu managen. Ebenso ist die Pflege der Backlogs und die Priorisierung von Features Thema in diesem Kurs.

Lerninhalte

  • Wie man die Rolle eines PO und eines PM im Alltag ausübt
  • Wo es Überschneidungspunkte bei den Aufgaben von PO und PM gibt, vor allem bei den ART- und Team-Events
  • Wie man den Kunden in den Mittelpunkt des Design-, Build- und Testprozesses stellt
  • Wie PO und PM zum PI Planning beitragen
  • Wie man guten PI Objectives formuliert
  • Wie man mit Risiken und Abhängigkeiten im ART umgeht
  • Wie man Epics in Features und Features in Stories zerlegt
  • Wie man Features und Stories formuliert
  • Welche Backlogs es gibt und wie man diese verwaltet und pflegt
  • Welche Priorisierungsmethoden es für den ART-Backlog gibt

Lernziele

  • Wie planen und führen POs und PMs die Arbeit während eines PIs aus?
  • Wie integriert man eine kundenzentrierte Denkweise, um Produkte zu liefern, die der Kunde benötigt?
  • Wie verbindet man die SAFe Lean-Agile Prinzipien und Werte mit den PO/PM Rollen?

Dieses Training richtet sich an:

  • Product Owner / Product Manager:in
  • Solution Manager:in

Voraussetzungen:

Die folgenden Voraussetzungen werden dringend empfohlen:

  • Teilnahme an einem Leading SAFe®-Kurs
  • Erfahrung in der Arbeit in einer SAFe-Umgebung
  • Grundkenntnisse über Scrum und Kanban

Was ist enthalten?

  • Nach erfolgreicher Teilnahme an der Prüfung, erhalten die Teilnehmenden das SAFe 6 Certified SAFe® Product Owner/ Product Manager PDF Zertifikat
  • SAFe 6 Certified SAFe® Product Owner/ Product Manager Digital Badge um ihre Fertigkeiten online zu bewerben
  • Ein Jahr Zugang zu SAFe® Studio mit der ersten Teilnahme an einem SAFe Training
  • Zugang zu Meetup Gruppen und Veranstaltungen die sie mit anderen SAFe® Certified Professional verbinden.
  • Eine Vielzahl von Ressourcen um Ihren SAFe® Weg des Lernens zu unterstützen.

Alle Prüfungsdetails finden Sie hier.
Alle Infos zu Mitgliedschafts-Renewals gibt es hier.
Alle Informationen zu Professional Development Units (PDU´s) und Scrum Education Units finden Sie hier.

Häufig gestellte Fragen:

Wie erfolgt die Zertifizierung? 

  • Die Zertifizierung erfolgt nach dem Training und erfolgreich abgeschlossener Onlineprüfung.

Wie erfolgt die Registrierung zur Onlineprüfung?

  • Für die Registrierung zur Onlineprüfung wird die jeweilige eMail Adresse des Kurs-Teilnehmers benötigt. Diese wird mit der Teilnehmendenliste vor dem Training abgefragt. Die Freischaltung bzw. Zulassung zur Prüfung erfolgt in der Regel  zum letzten Trainingstag.

Wie erhalte ich meine Zugangsdaten zur SAFe® Community Platform?

  • Die Teilnehmenden erhalten per Mail ihre Zugangsdaten zur SAFe® Community Plattform der Scaled Agile, Inc., mit Sitz in Boulder (USA) sowie zur Onlineprüfung.

Wann muss ich meine Onlineprüfung abgeschlossen haben?

  • Die Teilnehmenden können innerhalb von 30 Tagen die Onlineprüfung zur Zertifizierung abgelegen.

Ist die Teilnahme an der Prüfung verpflichtend?

  • Die Teilnahme ist optional.

Wie bekomme ich nach erfolgreicher Prüfung mein Zertifikat zur Verfügung gestellt?

  • Nach bestandener Prüfung wird das Zertifikat im persönlichen Benutzerprofil des/der Teilnehmenden zum Download zur Verfügung gestellt.

Dauer:

2 Tag(e) Präsenz-Training
3 Tag(e) Remote-Training

Level / Schwierigkeit:

Fortgeschrittene

Abschluss:

Zertifizierung

Zahlungsmethoden:

  • Rechnung
  • Kreditkarte
  • GooglePay

Erforderliche Tools bei Remote-Training:

Der Zugang zu den erforderlichen Tools wird für das Training von KEGON gestellt.

  • Zoom
  • Miro
  • Slack
  • Menti

Lunch im Preis inbegriffen bei Präsenz-Training:

Ja

Wünschen Sie nähere Informationen oder haben noch Fragen? Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

KEGON Akademie-Team

Sie haben Interesse an einem Inhouse Training?

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern!

Vereinbaren Sie einfach einen Telefontermin via inhousetraining@kegon.de 

Haben Sie allgemeine Fragen, dann finden Sie hier unsere FAQs.

Wünschen Sie nähere Informationen oder haben noch Fragen? Sprechen Sie uns an. Wir beraten Sie gerne!

KEGON Inhouse-Training

Sie haben Interesse an einem Inhouse Training? Ein Inhouse Training ist immer dann die richtige Wahl, wenn mehrere Mitarbeitende aus einem Unternehmen zu einem Thema geschult werden sollen. Mit unserem Inhouse Trainings Angebot bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns gemeinsam ein Schulungskonzept zu erstellen, das genau auf Sie zugeschnitten ist – flexibel, individuell und selbstverständlich am Ort Ihrer Wahl.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gern! 

Haben Sie allgemeine Fragen, dann finden Sie hier unsere FAQs.