How to combine Automotive SPICE® and the Scaled Agile Framework® (SAFe®)

Datum Veranstaltungsort Sprache Trainer:in Preis (Netto) Freie Plätze

Agil im Business sein und gleichzeitig Standards wie Automotive SPICE oder ISO 26262 einhalten - das zeichnet eine starke Entwicklungsorganisation in der Automobilindustrie aus. Häufig wird die Kompatibilität von Automotive SPICE® mit agilen Entwicklungsansätzen kritisch gesehen. Die Skepsis liegt meist darin begründet, dass das bisher angewandte SPICE®-konforme Vorgehensmodell kaum Gemeinsamkeiten mit agilen Skalierungsframeworks wie z.B. SAFe® aufweist. In der Praxis reduzieren sich die Reibungspunkte jedoch auf wenige Einzelaspekte, da das Systems Engineering und die für Automotive SPICE erforderlichen Nachweise weitgehend unabhängig vom eingesetzten Vorgehensmodell sind.
In diesem Webinar geben wir eine kurze Wiederholung des Automotive SPICE® Assessment Modells und des Scaled Agile Frameworks (SAFe®), um dann bewährte Konzepte und praktische Lösungen für die häufigsten Herausforderungen vorzustellen.

Lerninhalte

  • Was ist in SAFe® ein „Projekt“?
  • Sind Backlog Items Anforderungen für das Systems Engineering?
  • Wo findet die Qualitätssicherung statt?
  • Was passiert mit den klassischen Rollen?
  • Wie wird mit den Aufwänden für Automotive SPICE umgegangen?

Voraussetzungen:

Das Webinar richtet sich an Mitarbeitende einer Entwicklungsorganisation in der Automobilindustrie, die in einem agilen Umfeld arbeiten.

Keine Zertifizierung

Dauer:

1 Stunde(n) Remote-Training

Level / Schwierigkeit:

Anfänger:innen, Fortgeschrittene, Expert:innen

Zahlungsmethoden:

  • Rechnung
  • Kreditkarte
  • GooglePay

Erforderliche Tools bei Remote-Training:

Der Link zum Webinar mit Zoom wird mit der Anmeldebestätigung versandt.

Lunch im Preis inbegriffen bei Präsenz-Training:

Nein

Sie interessieren sich für ein öffentliches Training?

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

KEGON Akademie-Team

Haben Sie allgemeine Fragen, dann finden Sie hier unsere FAQs.