SAFe® Agile Product Management (APM)

Datum Veranstaltungsort Sprache Trainer:in Preis (Netto) Freie Plätze
Buchen

20.08.2024 – 22.08.2024

Campus FFHS, Gleisarena, Zollstrasse 17, 8005 Zürich

Deutsch Stefan Hampel 2.650 CHF 2.550 CHF 13 Buchen
Buchen

02.09.2024 – 05.09.2024

Remote

Deutsch Ilka Tröschel 2.750 EUR 2.550 EUR 14 Buchen
Buchen

08.10.2024 – 10.10.2024

Wiesbaden

Deutsch Stefan Becker 2.750 EUR 2.550 EUR 12 Buchen
Buchen

04.11.2024 – 06.11.2024

Campus FFHS, Gleisarena, Zollstrasse 17, 8005 Zürich

Deutsch Stefan Hampel 2.650 CHF 2.550 CHF 15 Buchen
Buchen

25.11.2024 – 28.11.2024

Remote

Deutsch Ilka Tröschel 2.750 EUR 2.550 EUR 15 Buchen

Zum Schutz Ihrer persönlichen Daten ist die Verbindung zu YouTube blockiert.

Durch das Laden der Inhalte akzeptieren Sie die Datenschutzbestimmungen von YouTube.

Marketing Cookies zulassen

Nach Abschluss dieses Trainings verfügen Sie über die notwendigen Werkzeuge, Fähigkeiten und Denkansätze, um erfolgreich Produkte und Lösungen zu entwickeln, die Kunden nicht nur begeistern, sondern auch umsetzbar und nachhaltig sind.

Das Training vermittelt Ihnen das Wissen, wie Sie durch Marktforschung und Segmentierung gezielt die strategischen Ziele Ihres Unternehmens mit der Entwicklung erfolgreicher Produkte verknüpfen können. Darüber hinaus werden Sie darauf vorbereitet, Design Thinking als zentralen Ansatz einzusetzen, um die Bedürfnisse Ihrer Kunden zu verstehen und innovative Lösungen zu entwickeln. Sie erkennen die Bedeutung kontinuierlicher Forschung, um Innovationen zu fördern, und lernen, wie Sie eine Vision, Strategie und Roadmap für die Erschließung neuer Märkte definieren können. Praktische Methoden werden vermittelt, um aufbauend auf schnelles Feedback den Produktlebenszyklus zu beschleunigen und außergewöhnliche Produkte und Lösungen zu liefern, die Ihre Kunden nachhaltig begeistern werden.

Lerninhalte

  • Die Rolle des Produktmanagements verstehen
  • Kontinuierliche Markt und User Research
  • Strategie mit Marktsegmentierung vorantreiben
  • Empathie als Antrieb für das Design nutzen
  • Definition von Produktstrategie und Vision
  • Erstellen von Roadmaps zur Entwicklung von Lösungen
  • Wert schaffen und liefern
  • Innovation im Wertschöpfungsprozess schaffen
  • Optional: Wirtschaftlichkeit des Wertstroms steuern

Lernziele

  • Entwickeln wertvoller und umsetzbarer Lösungen durch das Anwenden von Design Thinking
  • Aufbauen von Kompetenzen zur Analyse von Marktbedürfnissen, Segmentierung und Wettbewerb zur gezielten Ausrichtung von Produkten oder Lösungen
  • Steuern der Wirtschaftlichkeit von Value Streams durch strategische Preisgestaltung und Lizenzierung
  • Nutzen eines Empathie-basierten Designs, um Produkte mit einer tiefen emotionalen Bindung zu entwickeln
  • Formulieren einer Produktstrategie und -vision und deren konsequentes Umsetzen durch das Entwickeln und Pflegen von Roadmaps
  • Kontinuierliches Liefern von Kundenwert durch die Anwendung von SAFe
  • Identifizieren und Fördern von Innovationen im gesamten Value Stream

Dieses Training richtet sich an:

  • Business Analyst:innen
  • Business Owner
  • Business Unit Manager:in
  • Product Owner / Product Manager:in
  • Solution Manager:in

Voraussetzungen:

Die Teilnehmenden dieses Kurses sollten mit den agilen Prinzipien und Praktiken vertraut sein und vor der Teilnahme an mindestens einem SAFe®-Kurs teilgenommen haben. Kenntnisse im Produkt- oder Lösungsmanagement werden dringend empfohlen. Diejenigen, die Erfahrung als Produktmanager:in, Produktvermarkter:in , Produkteigentümer:in , Geschäftsinhaber:in oder Produkteinführung haben, werden von diesem Kurs profitieren.

Was ist enthalten?

  • Kursunterlagen
  • Nach erfolgreicher Teilnahme an der Prüfung, erhalten die Teilnehmenden das SAFe® Agile Product Manager (APM) - Zertifikat
  • Ein Jahr Zugang zu SAFe® Studio mit der ersten Teilnahme an einem SAFe® Training
  • Zugang zu SAFe® Collaborate, einem visuellen Online-Arbeitsbereich
  • Zugang zu Inhalten, Ressourcen und Tools, die Sie für die tägliche SAFe® Praxis benötigen

Alle Prüfungsdetails finden Sie hier.
Alle Infos zu Mitgliedschafts-Renewals gibt es hier.
Alle Informationen zu Professional Development Units (PDU´s) und Scrum Education Units finden Sie hier.

Häufig gestellte Fragen:

Wie erfolgt die Zertifizierung? 
  • Die Zertifizierung erfolgt nach dem Training und erfolgreich abgeschlossener Onlineprüfung.
Wie erfolgt die Registrierung zur Onlineprüfung?
  • Für die Registrierung zur Onlineprüfung wird die jeweilige eMail Adresse des Kurs-Teilnehmenden benötigt. Diese wird mit der Teilnehmendenliste vor dem Training abgefragt. Die Freischaltung bzw. Zulassung zur Prüfung erfolgt in der Regel zum letzten Trainingstag.
Wie erhalte ich meine Zugangsdaten zur SAFe® Community Platform?
  • Die Teilnehmenden erhalten per Mail ihre Zugangsdaten zur SAFe® Community Plattform der Scaled Agile, Inc., mit Sitz in Boulder (USA) sowie zur Onlineprüfung.
Wann muss ich meine Onlineprüfung abgeschlossen haben?
  • Die Teilnehmenden können innerhalb von 30 Tagen die Onlineprüfung zur Zertifizierung abgelegen.
Ist die Teilnahme an der Prüfung verpflichtend?
  • Die Teilnahme ist optional.
Wie bekomme ich nach erfolgreicher Prüfung mein Zertifikat zur Verfügung gestellt?
  • Nach bestandener Prüfung wird das Zertifikat im persönlichen Benutzerprofil des/r Teilnehmenden zum Download zur Verfügung gestellt.

Dauer:

3 Tag(e) Präsenz-Training
4 Tag(e) Remote-Training

Level / Schwierigkeit:

Fortgeschrittene

Abschluss:

Zertifizierung

Zahlungsmethoden:

  • Rechnung
  • Kreditkarte
  • GooglePay

Erforderliche Tools bei Remote-Training:

Der Zugang zu den erforderlichen Tools wird für das Training von KEGON gestellt.

  • Zoom
  • Miro
  • Slack
  • Menti

Lunch im Preis inbegriffen bei Präsenz-Training:

Ja

Sie interessieren sich für ein öffentliches Training?

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

KEGON Akademie-Team

Haben Sie allgemeine Fragen, dann finden Sie hier unsere FAQs.

Sie haben Interesse an einem Inhouse Training? 

Sprechen Sie uns an, wir unterbreiten Ihnen ein Angebot! 

KEGON Inhouse-Training

Haben Sie allgemeine Fragen, dann finden Sie hier unsere FAQs.

Sie interessieren sich für ein Training in der Schweiz?

Unsere Schweizer Kollegen erreichen Sie unter: 

KEGON Schweiz GmbH