• Kurt Jäger

    Management Consultant

    Sprache(n): Deutsch, Englisch
  • Kurzprofil

    Kurt Jäger arbeitet seit 40 Jahren als Software-Engineer. Mehr als 10 Jahre als Entwickler, Architekt, Projektleiter, Teamleiter und Produkt Manager bei der Software AG. Danach eine weitere Dekade als Entwicklungsleiter bei der TONBELLER AG; in dieser Rolle auch verantwortlich für das Produkt-Management Team. Von 2008-2010 führte Herr Jäger dort unternehmensweit Scrum ein. Als Geschäftsfeldleiter und agiler Coach half er Kunden der andrena objects ag agil zu werden. Seit 2013 ist er agiler Management Consultant und Partner der KEGON AG. Er ist zertifizierter Scrum Master, Release Train Engineer, SAFe Practice Consultant Trainer (SPCT) und seit 2023 zertifizierter Profit Streams™ Trainer.

    In den letzten 10 Jahren hat er agile Transitionen bei Audi, Berner Kantonalbank, BMW, Bosch, Commerzbank, CompuGroup Medical, Continental, CosmosDirekt, Deutsche Bank, Deutsche Bahn, Deutsche Telekom, FUJITSU, Generali, GfK, Janssen, Porsche, Rewe, Roche, Schufa, SAG, SAP, Siemens, Société Générale und VW/CARIAD beraten und begleitet.

    • Agile & Lean Organisations-Entwicklung
    • Profit Streams™
    • Value Stream Management
    • Skalierte Agilität: SAFe, Less Nexus et.al.
    • Lean Prozess-Optimierung
    • Assessments 
    • Scrum & Kanban Coaching
    • Requirements-Engineering
    • Portfolio Management
    • DevOps
    • Interims-Management

    Trainings

    Datum Training Sprache Preis (Netto) Freie Plätze
    Buchen

    29.07.2024 – 02.08.2024

    Garantiert
    Implementing SAFe® (SPC)

    Remote 08:15 – 18:00 Uhr

    Buchen
    Deutsch 3.050 EUR 2.850 EUR 7 Buchen
    Buchen

    18.09.2024 – 18.09.2024

    Achieving Responsible AI with SAFe

    Campus FFHS, Gleisarena, Zollstrasse 17, 8005 Zürich 13:00 – 17:00 Uhr

    Buchen
    Deutsch 640 CHF 590 CHF 15 Buchen
    Buchen

    17.12.2024 – 20.12.2024

    Implementing SAFe® (SPC)

    Wiesbaden 08:30 – 18:00 Uhr

    Buchen
    Deutsch 3.050 EUR 2.850 EUR 15 Buchen

    Vorbereitung und Durchführung von Standardtrainings der Scaled Agile Inc.; Konzipierung, Vorbereitung und Durchführung kundenspezifischer Schulungen und Workshops im Rahmen mehrerer SAFe-Transformationen.

    Beratung des Managements bei der Neuausrichtung der ersten SAFe Implementierung. 

    • Leading SAFe Trainings mit Assessment
    • Value-Stream Identification Workshop

    Grundlagen Ausbildung für Geschäftsführung und Direktoren der Janssen Deutschland

    • Geschäftsführung und Linienintegration
    • Pilotierungsprojekt Scrum 
    • Value-Stream Identification Workshop
    • Konzepte für agiles Marketing und agilen Vertrieb

    Grundlagen Ausbildung für alle Executives der FUJITSU in Deutschland.

    • Geschäftsführung und Linienintegration
    • Pilotierungsprojekte Scrum und SAFe
    • Value-Stream Identification Work Shops
    • SAFe Train Setup Unterstützung

    Beratung des zentralen LACE HUB z.B. zu 

    • Business Ownern und Linienintegration
    • Agiler Hardwareentwicklung 
    • Portfolio Management und Finanzsteuerung
    • Cross-Solution Management 
    • Value-Stream Management 
    • OKR-Nutzung

    Koordination von 4 Beratern (SPCs), die jeweils SAFe Trains und deren RTE’s gecoached und ein Lean Portfolio Management vorgeschlagen haben.

    • Assessment und Durchführung eines Value Stream Workshops nach SAFe
    • Vermittlung von Agile Basics für das Mittlere Management

    • Analyse der Lean Portfolio Implementierung der Berner Kantonalbank
    • Bewertung und Verbesserungsvorschläge für die Weiterentwicklung des Portfolios

    • Analyse der Abteilung und Beratung der Teamleiter bei Teamschnitt und Einführung von Kanban und Lean Methoden
    • Einführung eines Kanban Systems von Portfolio bis zu den Teams
    • Diverse Schulungen, Workshops und Consultingaktivitäten Abteilungs- und Teamleitung sowie die Beratung einzelner Teams

    • Implementierung von SAFe für einen ersten Agile Release Train in der Entwicklung. Beratung bei der Integration des Trains in der Business Unit und Erweiterung weiterer Bereiche nach SAFe
    • Diverse Schulungen, Workshops und Consultingaktivitäten mit Top und mittlerem Management 

    • Diverse Workshops mit dem Management der Bank zu SAFe und dessen Möglichkeiten
    • Durchführung eines SAFe4Executives Workshops für Vorstand
    • Value Stream Workshop zur Festlegung des Train-Schnitts

    • Workshops SAFe Lean Portfolio Management 
    • Coaching zum 
      o    Zusammenfassen von Features zu Epics
      o    Ableiten neuer Epics aus Strategischen Themen mit Hilfe von Portfolio Canvas.
      o    Aufsetzen eines Portfolio Kanban
      o    Veränderung der Meeting Struktur und Entscheidungswege im Management

    • LPM Workshop & Q&A
    • Coaching von Portfolio Konzern Strategie und Finance zum Aufsetzen einer Organisation und von Prozessen zu Portfoliosteuerung

    • Workshops zum Zusammenarbeits-Modell der beteiligten Unternehmen
    • Einführung eines Agilen Produktmanagements
    • Definition von Portfolio SAFe als Zusammenarbeitsmodell
    • Training und Coaching der Beteiligten
    • Top Management Workshop der Vorstände der beteiligten Unternehmen zur strategischen Ausrichtung und Steuerung

    • Vorstellung von SAFe
    • Workshop Definition des Team Schnitts
    • Workshop Definition eines Backlogs

    • Gesamtverantwortung für das Kundenprojekt
    • Koordination des LACE Teams
    • Vorträge halten und Referenten organisieren
    • Agile Management Workshops für die BU’s
    • Coaching der Mitarbeiter eines Software ARTs
    • Umsetzung eines Train the Trainer Konzeptes 
    • Diverse SAFe Trainings und Workshops

    • Schulung für PO’s & SM’s 
    • Produkt Management und Marketing
    • Linien-Management
    • Coaching von HR & Einkauf

    • Training & Moderation 

    • Internationaler Train aus D, GB, E & Indien
    • Schulung eines agilen Release Trains 150 Ma
    • Moderation der Big Planning Meetings
    • Moderation der I&A Meetings
    • Coaching des Requirements Engineering’s für Portfolio und Program Backlogs

    • Workshops zu Leading SAFe und SAFe 4 Executives
    • Konzept/Angebot zur Einführung eines SAFe Piloten mit Ausbildung und Coaching

    • Coaching des Programleiters/RTE’s/PM
    • Einführung von SAFe
    • Moderation und Coaching der PI-Meetings
    • Unterstützung bei den I&A Meetings

    • Beratung des LACE Teams
    • Beratung diverser Agilen Release Trains RTE‘s
    • Standard SAFe-Schulungen

    • Agile Workshops erarbeitet und durchgeführt (bis heute 10% aller Beschäftigten)
    • Agilisieren des größten Programms der Versicherung mit ca. 200 FTE’s
    • Coaching beim Portfolio Backlog Erstellen für alle Bereiche der Versicherung
    • Coaching der Business Consultants und diverser Fachbereiche der Versicherung

    • Vorstellung von SAFe
    • Analyse und Verbesserung des Requirements-Engineering-Prozesses

    • Workshops mit IT-Bereichsleitern der Direktversicherung
    • Coaching einer agilen Transition in allen Bereichen der IT

    • Workshops zur Value-Analyse und Backlog Erstellung
    • Coaching der Transition End2End Fachbereich bis IT
    • Kommunikation der Transition im Gesamtunternehmen GF bis Mitarbeiter

    • Coaching des Projektes, der Stakeholder, des Entwicklungsleiters sowie des Bereichsleiters IT
    • Basis Trainings und Spezialtrainings z.B. einbinden der BAs und Tester in die Teams
    • Selbstorganisation der Teams fördern, z.B. im Daily
    • Einführung von Jira für das Projekt und für die Fachbereiche

    • Konzepterstellung für eine horizontale agile Skalierung
    • Moderierung von Workshops und Vorstellung Konzept

    • Workshops & Konzepterstellung für eine optimierte Anforderungsanalyse
    • Mapping von Schwachstellen auf agile Methoden
    • Change Backlog erstellen

    • Optimierung der Marktintegration
    • Moderation und Aufbereitung einer SWOT-Analyse der Kernprozesse in vier Divisionen
    • Ableitung von möglichen Entwicklungspfaden der Organisation um sich zeitnah den Veränderungen im Energiemarkt anzupassen
    • Motivationsverstärkung in den Bereichen
    • Präsentation der Ergebnisse vor Bereichs und Unternehmensleitung